Der Raumharmonisierer                        
für Haus und Büro    

Harmonisieren von Wasseradern und Erdstrahlen in Wohn- und Schlafräumen und in Büros.     

Raumharmonisierung schützt vor Erdstrahlen und Wasseradern.

Sind Ihr Haus, Ihre Wohnung oder Ihre Geschäftsräume durch eine Wasserader und Erdstrahlen oder sonstige geomantische Störungen belastet, müssen Maßnahmen zur Abschirmung und zum Schutz ergriffen werden. Ein strahlungsfreier und unbelasteter Arbeitsplatz, vor allem ein geschützter Schlafplatz ist wichtig.

Kleine Platte, große Wirkung

Ein möglichst strahlungsfreier Wohn- und Arbeitsplatz, in erster Linie aber natürlich ein harmonischer Schlafplatz muß Ihr Ziel sein.
Wenn ein Rutengänger im Haus schon geopathogene Störzonen (im Allgemeinen als Erdstrahlen bezeichnet) festgestellt hat, oder z.B. geopathische Belastungen bestehen, ist es höchste Zeit, etwas zur Entstörung von Erdstrahlen zu unternehmen.
Eine Möglichkeit besteht darin, Betten umzustellen oder den Schlafraum zu wechseln.
Abgesehen davon, das in den heutigen Wohnungen in den seltensten Fällen dazu überhaupt der Platz da ist, so müsste vorher durch einen Rutengänger genau festgestellt werden, wo die Störzonen verlaufen. Sonst stellt man das Bett in einem Bereich auf, der genauso belastet ist.
Ein Rutengänger verursacht Kosten, die leicht mehrere hundert Euro erreichen können. Mit dem RoomHarmonizer können Sie diese zusätzlichen Kosten sparen.
Durch den Einsatz des RoomHarmonizers in Ihren Wohn- und Schlafräumen zur Entstörung von Wasseradern und Erdstrahlen schützen Sie diese Bereiche (auch vor z.B. Gesteinsbruch, Gesteinsverwerfungen, Gitternetzpunkte, Benker usw.).

Der RoomHarmonizer ist schon seit Jahren bei vielen Anwendern im Einsatz.

Der Raumhharmonisierer ist sehr einfach aufzustellen. Gerade so groß wie ein Buch, ist der Wirkungsbereich mit bis zu 10 Meter mal 15 Meter so groß, das auch ein großes Haus harmonisiert wird.
Der RoomHarmonizer kann offen im Wohn- oder Schlafbereich auf den Boden oder in ein Regal gelegt werden.
Es ist auch möglich, den RoomHarmonizer in eine Schublade, unter das Bett oder unter eine Kommode, auch in einem Nebenraum aufzustellen.
Es sind keine komplizierten Installationen notwendig, und wenn sie wollen, nehmen sie Ihren RoomHarmonizer einfach in den Urlaub mit.

Wie schützt der RoomHarmonizer gegen eine Wasserader und Erdstrahlen?

Unterschiedliche Störfelder mit einer Methode abschirmen bzw. entstören ist durch den RoomHarmonizer schnell und einfach möglich. Der RoomHarmonizer, der vor Störzonen schützt, ist dann die richtige Entscheidung. In den RoomHarmonizer sind viele Jahre Forschung und Entwicklung investiert worden. Durch eine Kombination von verschiedenen Abschirmungs- und Feldveränderungsmethoden wirken die RoomHarmonizer gegen eine Vielzahl von negativen Strahlen wie Wasseradern und Erdstrahlen.

Zum Entstören einer Wasserader und Erdstrahlung benötigt man eine gute Ausbildung und viel Erfahrung

Seit Markteinführung vor knapp 20 Jahren wird der RoomHarmonizer von sehr vielen Anwendern erfolgreich eingesetzt. Damit werden Wasseradern und Erdstrahlen im Wohn- und Schlafbereich, am Arbeitsplatz, in der Tierzucht(Melkställe, Taubenschläge, Pferdeboxen, Schweinezucht) schnell und einfach abgeschirmt.


Der RoomHarmonizer ist schnell aufgestellt.

Wichtig war uns auch die einfache und auch vom Laien durchzuführende Aufstellung des RoomHarmonizers. Durch das Funktionsprinzip (Aufnahme der Strahlung und sofortige phasenverschobene Abgabe der Strahlung) wird nicht nur unter der Platte, wie bei Abschirmmatten, sondern im ganzen Raum bzw. im Wirkungsfeld, auch durch die Wände, das Umfeld harmonisiert.
Auch seitlich einfallende Strahlung wird sicher erfasst. Anders als bei Abschirmmatten, die nur unter das Bett gelegt werden und Strahlung von unten abschirmen.
Sie müssen zum Aufstellen des RoomHarmonizers nicht das Zimmer oder das Büro ausräumen. Möbel müssen nicht verrückt werden. Der RoomHarmonizer ist klein, hat aber einen großen Wirkungsbereich. Er ist innerhalb von wenigen Augenblicken richtig aufgestellt.